Print Friendly, PDF & Email

Zwei Nachmittage lang haben sie experimentiert, diskutiert und gelernt. Jetzt freuen sich acht frischgebackene Zimmerwetter-Profis auf ihren ersten Einsatz in den Schulklassen. Zusammen mit den „alten Hasen“ bilden sie das Team von 23 aktiven, ehrenamtlichen Zimmerwetter-Profis im Großraum Hamburg.

Auch die Schulen starten schon mit der Planung. 23 Schulklassen aus dem Hamburger Raum haben bereits eine Zimmerwetter-Unterrichtseinheit gebucht. Dann gibt es viel zu tun für die Ehrenamtlichen.

Foto: R.U.N,