Deutsche Postcode Lotterie fördert das Zimmerwetter-Projekt

13.12.2019 11:56

Großzügige finanzielle Unterstützung für das Zimmerwetter-Projekt des Regionalverbands Umweltberatung Nord: Seit Dezember 2019 fördert die Deutsche Postcode Lotterie das Zimmerwetter-Projekt mit 6.000 Euro. Mit dem Geld kann der R.U.N. sein Zimmerwetter-Engagement in Schleswig-Holstein ausweiten.

 

Projektinitiatorin Brigitte Harste freut sich sehr, dass Teilnehmer der Deutschen Postcode Lotterie in Schleswig-Holstein mit dem Kauf ihrer Lose das Zimmerwetter unterstützen: „So können wir noch mehr Schulkinder zu begeisterten Zimmerwetter-Experten ausbilden.“ Mit dem Förderbeitrag möchte der Regionalverband Umweltberatung Nord insbesondere eine neue, technisch aktualisierte Projekthomepage erstellen lassen, die auch auf mobilen Geräten gut benutzbar ist. Außerdem bekommen die Schülerinnen und Schüler neue Arbeitsmaterialien und Geräte.

 

Petra Rottmann, Head of Charities bei der Deutschen Postcode Lotterie: „Wir freuen uns sehr, dass wir dank des Engagements unserer Teilnehmer dieses wunderbare Projekt unterstützen können. Für die Umsetzung wünschen wir alles Gute und viel Erfolg.“

 

Im Zimmerwetter-Projekt bringen ehrenamtliche Zimmerwetter-Profis 10-12-jährigen Schulkindern das bedarfsgerechte Lüften und Heizen mit Messungen, Experimenten, einem großen Nebelzauber und viel Spaß näher.

 

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter www.zimmerwetter.de oder www.postcode-lotterie.de/projekte.

Zurück