Preisträger im Sparda-Bank Hamburg Award 2015

08.10.2015 16:42

Das Zimmerwetter-Projekt hat einen Preis in der Kategorie "Umweltschutz" im Sparda-Bank Hamburg Award 2015 gewonnen. Am 7. Oktober 2015 fand die Preisverleihung im Wälderhaus in Hamburg-Wilhelmsburg statt. In der Kategorie "Umweltschutz" wurden insgesamt 3 Projekte ausgezeichnet. Das Zimmerwetter-Projekt erhält ein Preisgeld in Höhe von 7.500 Euro. Damit möchten wir im Winter 2015/2016 insgesamt 15 Zimmerwetter-Unterrichtseinheiten für Hamburger Schulkinder organisieren, die von ehrenamtlichen Zimmerwetter-Profis durchgeführt werden.  Damit diese Zimmerwetter-Profis gut und erfolgreich aktiv sein können, benötigen sie eine gute und verlässliche fachliche und organisatorische Betreuung. Das Zimmerwetter-Projekt möchte das Preisgeld für die Betreuung und Organisation der ehrenamtlichen Arbeit der Zimmerwetter-Profis, für die Erstattung der Fahrtkosten sowie für Verbrauchsmaterial, das die Schüler benötigen, einsetzen.

 

Wir freuen uns riesig und bedanken uns herzlich bei der Jury und der Sparda-Bank für diese tolle Anerkennung!

 

Zur Fotogalerie der Veranstaltung geht es hier.

 

 

 

Ein Foto von der Preisverleihung fotografiert von dem Pantomimen Bastian ansehen:

 

Zurück